zur Startseite gehen
Das Wetter in Köpenick

Köpenick von A-Z

Köllnische Vorstadt

OberspreestraßeNamensgeber ist die Berliner Zwillingsstadt Cölln, welche man früher auf einer Landstraße von Köpenick aus erreichte. Sie liegt auf der anderen Uferseite der Dahme, gegenüber dem Köpenicker Schloß und dem Kietz. Spindlersfeld liegt ihr, durch die Oberspreestraße getrennt, gegenüber. 1817 hatte sie nur 118 Einwohner gezählt, 1883 waren es schon fast 2500 und 1900 über 7000. Den Hauptanstoß zu diesem raschen Aufstieg verdankt der Ortsteil dem Fabrikanten Spindler, der hier seit dem Jahre 1873 seine weitflächigen Fabrikanlagen für Wäscherei und chemische Reinigung erbauen ließ.