zur Startseite gehen
Das Wetter in Köpenick

Köpenick von A-Z

Kietz

Karte Köpenicker Altstadt und Kietz
Altstadt und Kietz (PDF-Datei)
Der Kietz liegt gegenüber der Schloßinsel und der Köpenicker Altstadt. Der Kietz besteht lediglich aus der gleichnamigen Straße, die von der Müggelheimer Straße nach Süden in Richtung Wendenschloss führt, der parallel verlaufenden Gartenstraße und einigen kurzen Verbindungsstraßen und Wegen.

Der ehemalige slawische Kietz war eine zur Burg gehörende Dienstsiedlung die erstmals 1355 urkundlich erwähnt wurde. Der Kietz, dessen Bezeichnung auf das slawische Wort "chyca" (Fischerhütte) zurückgeht, blieb Jahrhunderte ein Fischerdorf und wurde erst 1898 nach Köpenick eingemeindet. Hier stehen noch viele restaurierte Fischerhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert (eingeschossige Putzbauten mit Satteldächern) zwischen Gründerzeithäusern. Das Gebäudeensemble steht unter Denkmalschutz.
Blick von der Schlossinsel über den Frauentog zum Kietz
Kietz im Nebel
Kietz
Kietz
Kietz in Köpenick
Kietz (Sommer 2018)
Kietz in Köpenick
Kietz II (Sommer 2018)
Kietz in Köpenick
Kietz III (Sommer 2018)
Köpenick - Kietz
Köpenick - Kietz
unbeleuchteter Kietz
unbeleuchteter Kietz bei Nacht, großer Stromausfall 2019