zur Startseite gehen
Das Wetter in Köpenick
Herzlich Willkommen in Köpenick
Herzlich Willkommen im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick
Neues auf koepenick.net
Aktuelles
  • Corona in Berlin (23.03.2020): Aktuelle Verordnung im Wortlaut: https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/

    ACHTUNG: In Berlin droht seit dem 03. April 2020 eine Geldbußen von bis zu 100 Euro, wenn der Aufenthalt im Freien nicht glaubhaft genug begründet werden kann. Bei Nichteinhaltung des Mindestabstand zu anderen Personen drohen bis zu 500 Euro Strafe. Der Berliner Senat (Rot-Rot-Grün) setzt somit sein Bestreben fort, die Grundrechte der Berliner noch stärker außer Kraft zu setzen als die Ministerpräsidenten Söder, Kretschmer und Schwesig zusammen um damit auch noch Kasse zu machen.

  • Aufgrund der Coronavirus-Verbreitung sind die Bürgerämter ab 23.03.2020 bis auf Weiteres geschlossen.
  • SEV und Teilsperrung der Bahnhofstraße (Montag, 2. März, ca.: 4:30 Uhr bis Dienstag, 02. Juni, ca.: 4:30 Uhr)
    Als Ausgleich für den bevorstehenden Abschluß der Bauarbeiten (seit Ende August 2019) in der Seelenbinderstraße wird im Gegenzug anschließend sofort ein Teil der Bahnhofstraße vorübergehend zur Einbahnstraße. Schienenersatzverkehr in der Bahnhofstraße ist eine der ärgerlichen Folgen. Grund sind, wie so oft, Gleiserneuerungsarbeiten. Nebenbei werden zwei Haltestellen barrierefrei umgebaut. Die Bahnhofstraße kann in dieser Zeit zwischen Seelenbinderstraße und Friedrichshagener Straße nur noch in Richtung Lindenstraße durchfahren werden. Die Nebenstraßen sind teilweise gesperrt und die Parkmöglichkeiten werden eingeschränkt.
    weitere Infos: VIZ-Berlin und PDF-Datei - BVG.de und Artikel der Berliner Woche
  • SEV auf der S-Bahn-Linie S3 zwischen Köpenick und Friedrichshagen vom 20. Mai 2020 bis 25. Mai 2020
  • SEV auf der S-Bahn-Linie S3 zwischen Köpenick und Ostkreuz vom 25. Juni 2020 bis 13. Juli 2020
  • mehrere mehrtägige S-Bahn-Sperrungen auf der Stadtbahn im Sommer/Herbst 2020
    weitere Infos: Artikel der Berliner Zeitung
  • Seit dem 22. November 2019 ist die erste neue Brückenhälfte der Salvador-Allende-Brücke für den Verkehr freigegeben! Der Verkehr staut sich aber, weil sich die Auf- und Abfahrtsbereiche der neuen Brückenhälfte noch im Bau befinden und der Verkehr an diesen Stellen über die abzureißende zweite Brückenhälfte geleitet wird.